EVA MARIA ASAM

COACHING / THERAPIE / YOGA

Du und ich – wir sind eins. Ich kann dir nicht weh tun, ohne mich zu verletzen

In Beziehung sich gut verstehen

„Es menschelt“, egal wo man ist. Der Mensch lebt in Beziehungen da wir als soziales Wesen geboren sind und nur die aller wenigsten als Einsiedler leben wollen und können.

Am schwersten ist es, einen geliebten Menschen zu verlieren. Durch verlassen werden oder Tod.  Durch eine Krankheit eines Anghörigen eine Lebensveränderung hinnehmen zu müssen, die man sich so nicht ausgesucht hat, braucht vielleicht professionelle Unterstützung in diesem Prozess.

Sehr oft sind es „schwierige Beziehungen“ die uns schwer belasten können. Egal ob in der Arbeit, mit den Eltern oder im privaten Umfeld. Oft geht es sogar soweit, dass man das Gefühl hat, es nicht mehr aushalten zu können im Kontakt mit diesem Menschen. Was tun? Davonlaufen oder klären?

Wenn Beides sich unmöglich anfühlt kann es helfen mal genauer hinzuschauen. Warum gerade dieser eine Mensch bei uns dieses Gefühl auslöst und ob wir damit einen Umgang finden können, unsere Einstellung ändern oder sich gut abzugrenzen. Manchmal ist es aber auch nötig sich zu distanzieren oder sich zu trennen.

Wir werden zusammen herausfinden was für die Situation am Besten ist.

Alle Menschen leben in Systemen. Sie sind vernetzt und gleichzeitig eingebunden in verschiedenen Systeme. Das System in der Arbeit mit Chefs und Kollegen, das Herkunfstsfamiliensystem und natürlich das System der eigenen Familie oder das Freundesystem und viele mehr. Das System wird betrachtet und schon oft kommen Lösungen oder Veränderungsideen ins Spiel, wenn etwas “sichtbar” gemacht wird und dabei aus der sog. Metaposition die Beziehungsgeflechte zu betrachten.

Es kann sein, dass man feststellt, dass man in Co-Abhängigkeit lebt oder sogar in einer toxischen Beziehung, wo es dringend nötig ist, eine Veränderung zu starten, bevor man sich krank, gefangen und unglücklich fühlt. Hier ist dringend angeraten sich Beratung zu suchen.

 
 
BEZIEHUNGEN
VERBESSERN

Mögliche Problemfelder:

Eltern

Kinder

Verlassen werden

Liebeskummer

Abschied

Tod

Freunde

Kollegen

Familienmitglieder

Chefs

Partner

Co-Abhängigkeit

In Beziehung sich gut verstehen

Passende Coaching- und Therapieangebote:

Einladung zur Auszeit mit sich selbst
Einzelsession 90 Min.

Coaching / Beratung
Psychotherapie

Manchmal gibt es einfach Fragen, auf die wir schnelle Antworten finden wollen.
Sie sind vielleicht auch nicht so tiefgreifend, aber trotzdem wünschen wir uns eine helfende Hand um herauszufinden, warum der „Schuh drückt“

Mehr Info zum Angebot »
Ruhe finden mit Beratung und Coaching zu sich selbst finden
Einzelsession 90 Min.

3 er Block
Coaching / Beratung

Die Erfahrung lehrt, dass es meist ein Termin nicht ausreichend ist. Es braucht nicht viele, aber doch mehr als ein Treffen, wenn ein nachhaltiges Ergebnis erwünscht ist.
Es braucht Zeit und Raum, vor allem, wenn sich manchmal ein Thema unter dem Thema meldet.

Mehr Info zum Angebot »